XciteRC Deutsch XciteRC International
XciteRC Produkte erhalten Sie im gut sortierten Fachhandel
Vergleichsliste (0)
  • Gelungener Saisonauftakt fĂĽr die XciteRC Teamfahrer

    Austria_2

     

     

    XciteRC gratuliert den KM-Teamfahrern zu einem gelungenen Start ins Rennjahr 2014!

    Die XciteRC Teamfahrer begannen ihre Rennjahre 2014 sehr erfolgreich. Manuel Gremlica konnte bei seinem ersten Renneinsatz mit dem KM-Racing K8 beim ersten Lauf des Alpe-Adria-Cups auf dem österreichischen Morac-Graz Ring auf einen hervorragenden zweiten Rang fahren. Manuel konnte bereits bei seinen ersten Runden die selben Zeiten fahren, wie mit seinem Vorgängerfahrzeug und wurde im Verlauf des Wochenendes immer schneller, wodurch er neben seinem zweiten Platz zusätzlich die schnellste Runde für sich verbuchen konnte. Insgesamt schafften zwei KM-Racing K8 den Weg in das Finale des mit internationalen Fahrern aus Österreich, Slovenien, Ungarn und Italien stark besetzten Rennens.

    Austria_3

    Austria_1

     

     

    Auch fĂĽr Kristof Sielaff begann das erste Wochenende der Sportkreismeisterschaft Nord in Munster vielversprechend. Im Samstagstraining konnte er bereits mit einer Rundenzeit von 16,8 Sekunden die Tagesbestzeit fahren, bevor es am Sonntag in die Qualifikation ging. Ab dem zweite Vorlauf war klar, dass der Weg zum Sieg ĂĽber Kristof fĂĽhren musste, als er seinen H-K1 mit 6,4 Sekunden Vorsprung auf den ersten Startplatz stellte.

    Sielaff_01_2014

    Leider ereilte ihn im Finale ein technischer Defekt, sodass er nach fĂĽnf Minuten in FĂĽhrung liegend aufgeben musste. Gewertet wurde er dennoch auf Position acht.

    Die Rennsaison ist mittlerweile in vollem Gange und auch Werner Bergbauer und Benni Schleich von XciteRC bereiten sich auf ihr erstes Rennen im Jahr 2014 vor. Vom 1. bis 4. Mai findet im schönen Türkheim im Allgäu zum ersten Mal der Maipokal statt, der von einigen Fahrern auch zur Vorbereitung auf die an gleicher Stelle später im Jahr stattfindende Deutsche Meisterschaft VG10 Scale verwendet wird. Werner Bergbauer wird einen KM-Racing H-K1 einsetzen, Benni Schleich bringt den K8 an den Start. Beide Fahrzeuge werden mit Novarossi-Motoren und Tiger Fuel Kraftstoff befeuert.

    XciteRC wĂĽnsch weiterhin viel Erfolg!

1 Artikel

pro Seite