XciteRC Deutsch XciteRC International
XciteRC Produkte erhalten Sie im gut sortierten Fachhandel
Vergleichsliste (0)

High-Speed Racebuggy - 2WD RTR Modellauto, blau/weiss/silber

RC-Car Fahrzeug 1:32 mit 2.4 GHz Fernsteuerung und aufladbarem LiPo Akku
Fun
Artikelnummer: 30803000
EAN Code: 4250880801433
VerfĂĽgbarkeit: Auf Lager
Lieferung in 1-3 Werktagen

UVP*: 32,49 €

Ihr Preis: 25,99 €

Inkl. 19% MWSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Der Wohnzimmer-Racer – Der XciteRC High Speed Racebuggy!

Gerade einmal 38 g wiegt dieser kleine Flitzer, doch in Sachen Fahrspaß ist er definitiv ein Schwergewicht. Ausgestattet mit einem leistungsstarken LiPo-Akku sowie einer 2,4-GHz-Fernsteuerung mit Turbo-Funktion bietet er ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis. Die äußerst stabile Bauweise zusammen mit der umfangreichen Ausstattung garantiert jede Menge Fahrspaß.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Modell selbst die passende XciteRC 2,4-GHz-Fernsteuerung sowie jede Menge Zubehör wie eine Sprungschanze, vier Pylonen, ein extra Satz Reifen und ein USB-Ladekabel.

Features:
  • 2 WD Heckantrieb
  • 2.4 GHz Fernsteuerungssystem
  • Lipo Akku
  • USB Ladekabel
  • Sprung Schanze
  • Pylonen
Lieferumfang:

Fahrbereiter Buggy, 2,4 GHz Fernsteuerung mit Ladestation, Sprungschanze, 4 Pylonen, USB-Ladekabel.

ZurĂĽck

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Bruttogewicht: 372 g
Nettogewicht: 35 g
Farben: blau, silber, weiĂź
Produktart: RTR
Subbrand: Fun
Fernbedienung: 2,4 GHz
Kanäle: 2
RC Funktionen: Rechts/ Links, Vorwärts/ Bremse/ Rückwärts
Länge: 103 mm
Breite: 70 mm
Höhe: 43 mm
Maßstab: 1/32
Anwendung: indoor
Alter: 14 Jahre
Antrieb: elektrisch
Anzahl Antriebsmotoren: 1
Eingangsspannung: 3,7
Typ: Li-Po
Fahrzeit: 10 min
Geschwindigkeit: 20 km/h

Empfohlenes Zubehör

Zusatzinformation

Ersatzteile

Technische Dokumentation

30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD 5

Fernsteuersystem


Einsetzen der Batterien


• Entfernen Sie die Batterieabdeckung des Senders mit einem Kreuzschlitzschrau- bendreher.

DE • Setzen Sie 4 AA-Batterien richtig herum ein.

• Befestigen Sie die Batterieabdeckung wieder am Sender.
AA Alkaline Batterien
Sender

Lademethode

• Wenn der Fahrzeugakku geladen werden muss, neh- men Sie bitte die Karosserie ab,

• Schalten Sie den Ein-/Aus-Schalter am Fahrzeugbo- den auf Aus (OFF).
Ein-/Aus-Schalter

• Schalten Sie den Ein-/Aus-Schalter am Sender ein (ON). Die rote LED blinkt.
• Stecken Sie das Ladekabel vom Sender in das Fahrzeugchassis.

Ladestecker
Diese Seite nach hinten
hinten

Ein-/Aus- Schalter
• Beim Laden ändert sich die Farbe der LED am Sender auf grün. Wenn der Ladevorgang beendet ist, blinkt sie wieder tot.
• Die Ladezeit richtet sich nach der Kapazität des Akkus. Sie beträgt normalerweise ca. 60 Minuten.

• Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, schalten Sie den Schalter am
Sender aus (OFF) und entfernen Sie das Ladekabel vom Chassis.

6 30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD

Inbetriebnahme


BINDEN:


Damit sich Sender und Empfänger auf die gleiche Frequenz einstellen, müssen Sie gebunden werden. Dabei erfolgt dann automatisch die Wahl
der Frequenz. DE
• Halten Sie das Fahrzeug beim Einschalten wie in der Zeichnung ge- zeigt, damit sich die Räder frei drehen können.

• Schalten Sie den Ein-/Aus-Schalter am Fahrzeug ein (ON) und die rote LED blinkt in der folgenden Rei- henfolge:

3 x blinken aus 3 x blinken aus
Fahrzeugunterseite
Ein-/Aus- Schalter

rote LED
Fahrzeugoberseite
• Schalten sie den Sender mit dem EIn-/Ausschalter ein (ON). Die rote LED blinkt.

• Halten Sie den Sender in die Nähe des Fahrzeuges (ca. 50 cm) und drücken Sie nun den Binde-Taster am Sender Die rote LED blinkt in der folgenden Reihenfolge:
3 x blinken ein 3 x blinken ein

In diesem Augenblick verbindet sich der Sender automatisch und die rote LED leuch- tet dauernd,
Wenn die LEDS (beide, sowohl am Fahrzeug wie am Sender) nicht nach 2 Sekunden dauerhaft leuchten, wiederholen Sie die Schritte.
Wenn mehrere Fahrer diese Fahrzeuge zur gleichen Zeit verwenden, kann es sein, dass die gleichen Frequenzen benutzt werden. In diesem Fall stellen Sie den anderen Sender in die Nähe von Ihrem (innerhalb 5 m) und binden Ihr Fahrzeug neu an Ihren Sender.

Installation des ĂśberrollbĂĽgels

Ein installierter Überrollbügel kann helfen, ein umgefallenes Fahrzeug wieder aufzurichten. Das Fahrzeug fährt aber auch ohne installierten Überrollbügel.

Herstellung des ĂśberrollbĂĽgels

hinten

Rollen Sie den ĂśberrollbĂĽgel zusammen und fi-
xieren ihn mit doppelseitigem Klebeband.
vorne
doppelseitiges
Klebeband

doppelseitiges
Klebeband
Bitte achten Sie auf die Einbau-Richtung

Säubern Sie die Oberfläche bevor Sie das Klebeband anbringen.

30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD 7

Inbetriebnahme


Installation des ĂśberrollbĂĽgels


Montieren Sie den Überrollbügel mit doppelseitigem Klebeband wie im Bild gezeigt. Säubern Sie die Oberfläche bevor Sie das Klebeband anbringen.

DE Stellen Sie sicher, dass der Spoiler um die Karosserie herumgeht

(wie im Bild gezeigt).
Bitte achten Sie
auf die Richtung

Die Position des Spoiler

doppelseitiges
Klebeband

Steuerungs-Methoden

Gas/Bremse


Ziehen Sie den Gashebel voll durch, um das Fahrzeug vorwärts zu bewegen. Drü- cken Sie den Gashebel nach hinten, um rückwärts zu fahren. Das Fahrzeug erreicht hier die halbe Vorwärts-Geschwindigkeit.
vorwärts

Gashebel rückwärts
Stop/Bremse

vorwärts
rückwärts

Die Lenkung (Steuerrad)

Drehen Sie es nach links, bewegen sich die Vorderräder in eine Linkskurve. Dre- hen Sie es nach rechts, um eine Rechts- kurve zu fahren.

links

rechts links rechts links rechts
Steuerrad

8 30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD

RC Funktionen


Die Bedienung des Senders

Halten Sie den Sender mit der linken Hand am Griff (wie im Bild)

und benutzen Sie den Zeigefinger, um den Gashebel zu bewegen,
Bewegen Sie das Steuerrad mit der rechten Hand. DE

Einstellungen

Geschwindigkeit


Wenn Ihnen das Fahrzeug zu langsam fährt, drücken Sie einmal den Hi-/Low-Speed-Taster am Sender. Damit wird auf hohe Ge- schwindigkeit umgeschal-

tet. Wird der Taster noch einmal gedrĂĽckt, ist die Ge- schwindigkeit wieder normal.
Hi-/Low- Speed-Taster
Richtungseinstellung

Vorwärts/Rückwärts-Einstellung Wenn das Fahrzeug vorwärts oder rückwärts fährt, wenn der Gashebel in Leerlaufposition steht, können Sie das mit dem Regler neben dem Steuerrad so einstellen, dass das Fahrzeug still steht.

Rechts/links-EInstellung.

Mit einem Taster kann die Lauf-
Einstell- regler vorwärts/ rückwärts

richtung der Vorderräder eingestellt werden. Der Taster befindet sich vorne unter der Karosserie.
wenn es nach links fährt
wenn es nach rechts fährt

Hinweise zum Fahren des 2WD-Fahrzeuges


Wenn Sie den Gashebel schlagartig auf Vollgas ziehen, kann es sein, dass sich zwar die Hinterräder drehen, das Fahr- zeug aber nicht von der Stelle kommt.

Im Leerlauf drehen sich die Räder nicht. Geben Sie dann langsam Gas und das Fahrzeug wird beschleunigen.
Durch verschiedene Bedingungen der Fahrbahn, können unterschiedliche Fahrweisen notwendig sein.

Vollgas

Räder drehen durch

Gashebel langsam ziehen

30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD 9

RC Funktionen

Sprung-Techniken

Probieren Sie verschiedene Gas-Stellungen aus, um die optimale Sprungtechnik zu lernen.



Wenn Sie den Gashebel beim Absprung auf Voll-

DE gas ziehen, wird das Fahrzeug nach oben sprin-

gen. Die Stellung des Gashebels ist der SchlĂĽssel
Absprung-Technik

Sprung
100%
0 - 50%
Bremse
fĂĽr den Absprung.
Wenn Sie den Gashebel beim Absprung auf ca.
50% ziehen, wird das Fahrzeug horizonal absprin- gen.
In der Luft müssen Sie für einen optimalen Sprung das Fahrzeug in Balance halten. Wichtig: Sie sol- len die höchste Geschwindigkeit bis zum höchs- ten Punkt der Sprungbahn halten.
Weitere Hinweise finden Sie auf dem Sprung aufgedruckt.

Beschleuni- Halten Sie das Fahrzeug in der Luft in Balance

So springen Sie am besten
gung weg-

nehmen (voll rück- wärts)
Bremse
fĂĽr eine saubere Landung.

Um möglichst weit und hoch zu springen, beachten Sie bitte die Geschwindigkeit vor dem Springen. Auch wichtig ist, dass Sie die Höchstgeschwindigkeit bis zum höchsten Punkt halten.
100%

Beim Landen ziehen Sie den Gashebel auf Vollgas, um im Lande- punkt voll zu beschleunigen.

Pflege

Bitte säubern Sie die Fahrbahn vor dem Fahren. Säubern Sie Getriebe und Reifen.

Nach dem Fahren

Schalten Sie sowohl des Fahrzeug wie den Sender aus.
Wenn Sie das Fahrzeug längere Zeit nicht benutzen, entfernen Sie die Batterien aus dem Sender. Das Fahr- zeug sollte waagerecht stehen.

10 30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD


Fehlersuche


Fehlersuche

DE

30801000/2000/3000 - High-Speed Racebuggy 2WD 11


Bewertungen

Tolles ProduktKundenmeinung von Amazon Customer
Bewertung
Das Auto funktionierte super, nach zwei Tagen brach ein Kleinteil in der Fernbedienung. Daraufhin sendete mir Xcite eine neue Fernsteuerung, die bis heute noch funktioniert. Ich kann dieses Auto jedem empfehlen. Sehr groĂźer SpaĂźfaktor. Super Service.
Immer wieder XciteRC! (Veröffentlicht am 09.10.14)
Nettes Spielzeugauto fĂĽr KinderKundenmeinung von NH
Bewertung
Ich habe das Auto für meinen 3-jährigen Sohn gekauft. Eigentlich ist er noch zu klein für ein ferngesteuertes Auto, aber ich wollte einfach mal ausprobieren, wie er damit zurecht kommt. Ich lasse ihn aber auch nur unter meiner Aufsicht damit fahren. Wir bauen dann gemeinsam einen Hindernisparcour auf, über den das Auto dann darüber schanzen muss. Das mit dem Vollgas geben klappt eigentlich schon ganz gut bei ihm. Ist auch sehr nett zu beobachten, wie er an der Lenkung dreht und dann am Auto beobachtet, was passiert. Da merkt man, dass so ein Auto auch schon bei einem Kleinkind das technische Verständnis und das Interesse an der Technik weckt. Bis jetzt hat das Auto die Sprünge im Wohnzimmer sehr gut überstanden und es macht auch einen sehr soliden Eindruck auf mich. So haben wir sicher auch noch Freude an dem Auto, wenn er etwas größer ist und besser damit zurecht kommt. (Veröffentlicht am 09.10.14)
GroĂźer SpaĂź mit kleinem RennerKundenmeinung von rcfuzzy
Bewertung
Ich habe den Flitzer auf einer Messe für meine 5 jährige Tochter geholt. Die großen Augen meiner Tochter sagten einiges, als Sie die schön entworfene Box mit ausführlicher Bedienungsanleitung sah und das Modell auspackte. Einzig der Überrollbügel sollte noch von einer Erwachsenen Hand montiert werden (wird nur geklebt mit beiliegendem Klebeband), den Rest schaffte meine Tochter nach kurzer Erklärung von alleine.Die Sprungschanze und beiliegenden Pylonen ließen sofort Spielspaß aufkommen. Durch die Praktische Aufladung über den Sender fährt meine Tochter nach der Aufladung einfach weiter und benötigt keine neuen Akkus oder Eltern, die genervt dem Kind neue Batterien einlegen müssen :-)Das Modell hält sehr gut und musste schon einiges über sich ergehen lassen, daher absolute Kaufempfehlung! Bei Ersatzteilen hilft der Vertrieb des Modells (Veröffentlicht am 09.10.14)
Klein und gemein Kundenmeinung von M aus B an der S
Bewertung
Ich habe ehrlich gesagt nicht allzu viel erwartet für den Preis. Aber ich war und bin positiv überrascht. Er ist verdammt flink und steckt auch gut was weg. Einzig das Klett zum halten der Minikarosse ist schlampig befestigt, lässt sich aber simpel beheben. (Veröffentlicht am 26.02.14)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: High-Speed Racebuggy - 2WD RTR Modellauto, blau/weiss/silber

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung

Schlagworte

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

ZurĂĽck