XciteRC Deutsch XciteRC International
XciteRC Produkte erhalten Sie im gut sortierten Fachhandel
Vergleichsliste (0)

20 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

20 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Als RC Servo bezeichnet man ein elektromechanisches Bauteil, das die Aufgabe hat, entsprechend dem Signal, das ihm vom Empfänger zugeführt wird, Bewegung eines Steuerelements in eine entsprechende Drehbewegung umzusetzen. Hierdurch lassen sich verschiedenste mechanische Funktionen steuern, wie beispielsweise die Schaltung von Getriebe, Lenkung, Kupplung etc. RC Servos sind in vielen Varianten erhältlich. Diese werden nach Stellgeschwindigkeit, Stellkraft, Größe, Qualität und Preis unterschieden. Ein RC Servo besteht aus den drei folgenden Hauptkomponenten: Elektronik, Motor und Getriebe. Angaben für RC Servos sind in der Regel Stellmomente und Drehgeschwindigkeiten. Bei besonders starken Servos ist üblicherweise auch die Stromaufnahme von Bedeutung. Ein RC Servo wird vom Empfänger gespeist, daher muss dieser den Strom auch liefern können ohne Schaden zu nehmen. Vereinzelt findet man auch RC Servos mit separatem Versorgungsanschluss. RC Servos unterteilen sich in zwei Servo-Typen. Das wären zum einen die Digitalservos und zum anderen die analogen Servos. Digitalservos haben prinzipiell ein höheres Haltemoment, weshalb hier typischerweise Stell-und Haltemoment angegeben werden. Digitale Servos sind für gewöhnlich schneller und arbeiten genauer, weswegen sie ihre Position besser halten können. Bei Digitalservos sendet die Steuerelektronik viel öfter Impulse an den Motor. Der Motor erhält Spannungsimpulse schneller und regelt öfter nach. Die Lenkposition wird dabei aber genauer eingehalten. Ferner ist der Stromverbrauch eines Digitalservos höher als der eines analogen. Das Gros der Digitalservos hat zudem eine schnellere Stellzeit. Digitalservos gibt es auch als „Hochvolt-Variante“, die direkt geeignet für 7.4 V Spannung ist. Das erlaubt die Verwendung von 2S Lipos als Empfängerakku, der weniger Gewicht und mehr Leistung mitbringt. Dies allerdings unter der Voraussetzung, dass der Empfänger 2S Lipo-Akkus verkraften kann. Wie die Digitalservos auch, geben analoge RC Servos ihrem Motor ein Signal. Nur sind die zeitlichen Unterschiede im Vergleich zum Digitalservo um einiges höher. Das analoge Servo lässt seiner Elektronik wesentlich weniger Signale zukommen. In längeren Abständen, wird ein Impuls zur Elektronik geschickt. Dies gibt dem analogen Servo Gelegenheit, die Position, die sich eventuell geändert hat, nachzuregeln.